Medieninfo Silent Revolutions

 

14.03.2013

SILENT REVOLUTIONS - Contemporary Design in Slovenia

Die Ausstellung präsentiert slowenisches Produktdesign der letzten 20 Jahre und führt die neue Designmentalität im jungen Land Slowenien vor Augen. Die Ausstellung ist von 22. März bis 28. April 2013 im designforum Wien zu sehen.

Der Kontext slowenischen Designs hat sich mit der Unabhängigkeit Sloweniens im Jahr 1991 und dem damit verbundenen Eintritt in die freie Marktwirtschaft radikal gewandelt. Eine neue Designmentalität ist entstanden, geprägt von innovativen Ansätzen, individuellen Zugängen, ungewöhnlichen Visionen und einem strategischen Navigieren durch sich ständig verändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen.

Akteure und Objekte der slowenischen Designgeschichte

Die Wanderausstellung „Silent Revolutions“, die vom slowenischen Museum für Architektur und Design konzipiert wurde, portraitiert Slowenien als ein Land mit einer außergewöhnlichen Designgeschichte, das sich jedoch (noch) nicht als maßgeblicher Designstandort im weiteren europäischen Kontext positioniert. Diese „stille Revolution“ wird in der Ausstellung durch die Gegenüberstellung von jüngeren Designprodukten mit historischen Kult-Objekten gezeigt; besonders innovative Beispiele slowenischer Gestaltungskompetenz machen das Revolutionäre im slowenischen Design offensichtlich.

— PDF Download (304.1 KB)

— zur Übersicht

— Seite drucken

Pressekontaktdesignforum Wien

Bettina Steindl
designforum Wien / designaustria
T +43-(0)1-524 49 49-29
E bettina.steindl@designaustria.at

Presseverteiler

Wenn Sie die aktuellen Medieninfos zu Ausstellungen, Vorträgen, Preisverleihungen und Veranstaltungen des designforum Wien erhalten wollen, so tragen Sie sich bitte in unseren Verteiler ein.
Wir versorgen Sie gerne mit den aktuellsten Informationen.





       

— Absenden

* Pflichtfeld

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria