Medieninfo SKIN - MATERIAL FUTURE

Material Innovation in Design

 

15.06.2012

Sitzmöbel aus Hackschnitzel oder Blech, frei formbare Wandelemente aus Schilf, biegsame Holzplatten oder mit Magnet- und Schwerkraft produzierte Hocker: durch neue Verfahren und Materialinnovationen eröffnen sich Designern und Architekten ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten.

Diese aufzuzeigen sowie Entwickler und Gestalter unterschiedlicher Disziplinen zu vernetzen, hat sich die Plattform „SKIN – Future Materials“ zur Aufgabe gestellt. Mit der Ausstellung MATERIAL FUTURE präsentiert sie diesen Sommer im designforum Wien zukunftsweisende Projekte, die nur durch die enge Zusammenarbeit von Design und Innovation wirklich werden konnten und ermöglicht einen ersten Einblick in die Gestaltung von Morgen.

Material Future: Ausstellung blickt in die Materialzukunft
Nach ihrer Premiere beim Designmonat Graz 2012 ist die von SKIN kuratierte und konzipierte Ausstellung MATERIAL FUTURE von 29. Juni bis 16. September 2012 im designforum Wien zu sehen. Zahlreiche Best Practice Beispiele aus nationalen und internationalen Werkstätten und Ateliers, Labors und Studios, geben Einblick in die weitreichenden Gestaltungspotentiale von Material- und Verfahrensinnovationen und zeigen auf, welche Optionen Designern und Architekten dank des gebündelten Know-hows aus Forschung, Materialentwicklung und Produktion schon heute offen stehen

— PDF Download (371.6 KB)

— zur Übersicht

— Seite drucken

Bilderdownload

Alexander Szadeczky © Marion Luttenberger
IOYO x3 © Nofrontiere
IOYO_Detail © Nofrontiere
Organoid Technologies_Walder Opa © Marion Luttenberger
Organoid Technologies_Materialien © Marion Luttenberger
Gravity Stools © Jolan van der Wiel
Gravity Stools - Working © Jolan van der Wiel
Popp Family © Zieta Prozessdesign
Popp Inox_Detail © Zieta Prozessdesign
Necklace by Studio Oooms
Baskets_Collective Works © mischer'traxler
Lamps_The Idea of a Tree © mischer'traxler

Klicken Sie die Bilder für eine vergrößerte Ansicht an oder wählen Sie die gewünschten Bilder aus, klicken Sie unten und laden Sie sie in großer Auflösung (300 dpi) herunter.

— Download (JPG, 300 dpi)

Pressekontaktdesignforum Wien

Bettina Steindl
designforum Wien / designaustria
T +43-(0)1-524 49 49-29
E bettina.steindl@designaustria.at

Presseverteiler

Wenn Sie die aktuellen Medieninfos zu Ausstellungen, Vorträgen, Preisverleihungen und Veranstaltungen des designforum Wien erhalten wollen, so tragen Sie sich bitte in unseren Verteiler ein.
Wir versorgen Sie gerne mit den aktuellsten Informationen.





       

— Absenden

* Pflichtfeld

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria