Aktuelle Meldungen

 

OpenIdea & DesignDialog

food design & industrial design

FOOD & EAT DESIGN im designforum Vorarlberg !

Der Juni steht ganz im Zeichen von FOOD & EAT DESIGN:

• 8.6.: OpenIdea_021 MARTIN HABLESREITER: Food & Eat Design
• 19.6.: DesignDialog mit Julian Riess (RIESS KELOmat GmbH) und Katrin Radanitsch (Designbüro dottings)


8.6., 19 Uhr: FOOD & EAT DESIGN mit MARTIN HABLESREITER
Gemeinsam mit InterMedia Studiengangsleiter Markus Hanzer wird sich Martin Hablesreiter mit folgenden Fragen beschäftigen:
Wie haben sich die Konventionen der Essenszubereitung und die Rituale der Nahrungsaufnahme entwickelt? Lässt sich mit Hilfe von Design unser Verhältnis zu Nahrungsmitteln verändern?
Martin Hablesreiter beschäftigt sich seit mehr als 13 Jahren mit food design. Gemeinsam mit Sonja Stummerer gründete er das interdisziplinäre Designatelier honey & bunny in Wien.
Im Rahmen der Vortragsreihe OpenIdea der Fachhochschule Vorarlberg, Studiengang InterMedia, besucht er das designforum Vorarlberg im Juni zum Vortrag mit anschließender Diskussion. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Steckbrief Martin Hablesreiter:
Geboren 1974 | 1993–2000 Studium der Architektur bei Prof. Hans Hollein an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und an der Bartlett School of Architecture in London | 2001 Diplom mit Auszeichnung | 2001–2003 Projekt-Architekt bei Arata Isozaki & Associates in Tokyo und bei Prof. Helmut Richter in Wien | Seit 2004 Research, Vorträge, Publikationen, Ausstellungen, Installationen & Performances zum Themenbereich Essen

Publikationen: Eat Design, Metro Verlag Wien, 2013 | Food Design XL, Springer Verlag Wien, 2009 | Food Design: Von der Funktion zum Genuss, Springer Verlag Wien, 2005 → www.honeyandbunny.com

Anmeldung unter: vorarlberg@designforum.at

19.6., 19 Uhr: DESIGNDIALOG mit JULIAN RIESS und KATRIN RADANITSCH

Wir freuen uns sehr, die Designerin Katrin Radanitsch (dottings Industrial Design) mit ihrem nun bereits langjährigen Kunden/Auftraggeber Julian Riess vom niederösterreichischen Traditionsunternehmen RIESS KELOmat GmbH bei uns begrüßen zu dürfen! Sie werden uns einen exklusiven Einblick in die Zusammenarbeit zwischen einem kleinen, inzwischen mehrfach ausgezeichneten Designstudio und einem traditionellen Kochgeschirrhersteller mit Sitz in Ybbsitz geben. dottings gestaltete beispielsweise die vielfach ausgezeichneten „Aromapots“, Teil der neuen RIESS-Produktlinie „Truehomeware“ und brachte das Traditionsunternehmen damit in aller Munde.
Der DesignDialog ist ein öffentlich geführter Dialog zwischen DesignerInnen und ihren AuftraggeberInnen und bietet Einblicke in deren Zusammenarbeit: vom ersten Kontakt bis zum fortlaufenden, konstruktiven Teamwork. Sie reden über gemeinsame Erfolge, aber auch Herausforderungen in der gemeinsamen Arbeit. Über die Achterbahnfahrt von Briefings, Abstimmungsgesprächen, Präsentationen und Umsetzungsschritten. Anschließend folgt der Austausch mit den ZuhörerInnen: ein idealer Rahmen um ganz konkret zu erfahren, wie Designprozesse in Unternehmen umgesetzt werden und wie durch die Zusammenarbeit mit Designschaffenden konkrete Aufgabenstellungen im Unternehmen gelöst werden können.

Die Designerin:
Katrin Radanitsch, geboren 1981 in Wels, hat Industrial Design an der Universität für Angewandte Kunst Wien und an der Denmarks Design Skole in Kopenhagen studiert und 2010 gemeinsam mit Sofia Podreka das Designbüro dottings in Wien gegründet. dottings liefert Produktdesign, das auf der Unternehmenskultur seiner Kunden aufbaut. In enger Zusammenarbeit mit seinen Auftraggebern entwickelt das Büro von Sofia Podreka und Katrin Radanitsch Produkte vom Konzept bis zur Serienreife. Bei der Gestaltung sucht es den einfachsten und klarsten Zugang zu den Dingen.
dottings konnte mehrere Designpreise und Wettbewerbe gewinnen, hat an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen und hat vor allem für ihre Arbeiten für die Firma RIESS auch international Bekanntheit erlangt. Neben RIESS arbeitet dottings auch für Kunden wie Interio, Red Wing Shoes, Verival, Swarco und für das selbst gegründete Label GOODGOODs, welches sinnvolle Gegenstände, die in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen hergestellt werden, entwickelt und vertreibt. www.dottings.com

Der Auftraggeber:
Julian Riess (*1954) studierte Maschinenbau/Wirtschaftsingenieur an der Technischen Universität Graz, in den Jahren 1982-86 folgte eine Ausbildung zum Steuer- und Unternehmensberater und Wirtschaftstreuhänder, seit 2005 ist er auch eingetragener Wirtschaftsmediator.
1997 trat er in das Familienunternehmen ein, das er gemeinsam mit seinem Kusin und seiner Kusine in neunter Generation leitet. Er verantwortet die Bereiche Verkauf und Marketing und vermarktet die Emaille Marke RIESS mittlerweile weltweit.
Die Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens liegen im Jahre 1550. Es wurde damals eine Pfannenschmiede in Ybbsitz im niederösterreichischen Mostviertel gegründet. 1922 begann das Unternehmen mit der Fertigung von hochwertigem Kochgeschirr aus Emaille. 2001 erwarb man die Markenrechte von KELOMAT, einer ebenfalls traditionsreichen österreichischen Küchen- Marke. Die RIESS Emaillemanufaktur ist der einzige Kochgeschirrhersteller in Österreich und erzeugt als zwei weitere Geschäftsfelder Emaille- Schilder und Industriekomponenten. Die Traditionsmarke ist mittlerweile in 35 Ländern weltweit vertreten. www.riess.at
www.truehomeware.com

Eintritt frei.
Anmeldung unter: vorarlberg@designforum.at


Wo:
designforum Vorarlberg
CAMPUS V, Hintere Achmühlerstraße 1
6850 Dornbirn


FOTO-DOWNLOAD:
DesignDialog (Fotos Produkte & Speaker):
www.truehomeware.com/press

Pressekontaktdesignforum Vorarlberg

Theresa Feurstein, BA

CAMPUS V,
Hintere Achmühlerstraße 1
A-6850 Dornbirn
T +43 (5572) 22 1 22 - 27
F +43 (5572) 22 1 22 - 39
vorarlberg@designforum.at

Presseverteiler

Wenn Sie die aktuellen Medieninfos zu Ausstellungen, Vorträgen, Preisverleihungen und Veranstaltungen des designforum Vorarlberg erhalten wollen, so tragen Sie sich bitte in unseren Verteiler ein.
Wir versorgen Sie gerne mit den aktuellsten Informationen.





       

— Absenden

* Pflichtfeld

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria