• OpenIdea

    OpenIdea

OpenIdea Designtalk: Lois Hechenblaikner

Delirium alpinum

 

12.12.2018, 18:00 Uhr
CAMPUS V, Dornbirn, Aula der FH Vorarlberg

Lois Hechenblaikner befasst sich in seinem fotografischen Werk seit mehr als dreißig Jahren mit den Veränderungsprozessen des alpinen Lebensraumes durch den Massentourismus. Er lässt verschiedene Werkserien rund um den Themenkomplex des Alpentourismus entstehen. Seine Spezialität ist die Vorder- und Hinterbühne des Geschehens. Welche Bilder entstehen, die sich der wahrnehmungsästhetischen Ebene des Gastes und der Einheimischen entziehen?

In seinem Vortrag zeigt Lois Hechenblaikner sein fotografisches Werk und erläutert seine Herangehens- und Arbeitsweise. Er zeigt wie ein geschlossenes fotografisches Werk entsteht, das in sich eine Einzigartigkeit darstellt.

"Die intime Kenntnis seines Gegenstandes, die große Ausdauer und Geduld, mit der er verfolgt, wie Eventkultur und Massentourismus das ehemalige Bergbauernland verschandelt haben, machen ihn zum ausdrucksstärksten Dokumentaristen heutiger alpiner Realität. Sarkasmus, Melancholie, Resignation, Protest und Polemik vermengen sich in seinem Werk zu einem frappierenden Panorama der Tiroler Wirklichkeit".
Tobia Bezzola, Direktor des Museo d´arte della Svizzera italiana, Lugano

Lois Hechenblaikner ist Fotokünstler, präsentiert seine Fotoarbeiten in Museen und Kunstgalerien. Ausstellungen von ihm wurden auch schon verboten. Seine Fotobücher werden im weltweit renommiertesten Fotokunstverlag -bei Steidl in Göttingen- verlegt.

www.hechenblaikner.at/

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.
www.fhv.at/studium/gestaltung/openidea/


— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2018


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria